Nachdem die Premiere des Forstfrauen-Talks im März großen Anklang gefunden hatte, gab es am 30. Juni 2021 die nächste Ausgabe. Auch inhaltlich schloss der Zoom-Talk an die Premiere, die sich mit dem Thema Netzwerken beschäftigt hatte, an: Diesmal ging es um den gezielten Einsatz von social media.

Unserer bayrische Forstfrau Birgit Oylum von rBITech GmbH (ForestManager - Die Wald App) ist Expertin in Sachen Social media und ließ uns an ihrem reichen Erfahrungsschatz teilhaben. Immerhin erreicht man über verschiedene Instrumente wie Xing, Facebook oder LinkedIn recht unterschiedliche Nutzer-Gruppen. Ohne das nötige Know-how ist das Befüllen diverser Plattformen mit Inhalten oft vergebliche Liebesmüh, und das bei nicht unbeträchtlichem Zeitaufwand. Nach Birgits kurzweiliger Einführung hatten die Teilnehmerinnen Gelegenheit, ihre Fragen zu stellen, aber auch ihre Erfahrungen zu teilen, um in Zukunft noch erfolgreicher netzwerken zu können.

 Es ist geplant, den Talk in loser Reihenfolge fortzusetzen - nach einer Sommerpause geht´s im September weiter!

 

Back to top